Bericht zur Sitzung vom 9.Januar 2019

In der ersten Sitzung der neuen Legislaturperiode hat sich der Jugendbeirat mit dem Nachtliner befasst und über eine
Ausweitung der W-LAN Hotspots beraten. Des Weiteren ist der Beirat daran interessiert, die
Umfrage Ergebnisse von 2017 weiterhin in die Arbeit mit einzubeziehen.
Der Jugendbeirat hat darüber hinaus beschlossen einen Instagram Account zu erstellen, um auch
durch Social Media stärker mit jungen Menschen über solche Kommunikationswege zu
interagieren.
Um zukünftig sich noch mehr in der Samtgemeinde zu engagieren wird der Jugendbeirat einen
Stand beim Kulturfest betreiben, wie auch Workshops zum Thema Politik für Jugendliche erstellen
und durchführen. Der Beirat plant auch verschiedene Angebote für junge Menschen von
beispielsweise Sportvereinen auf einer Internetseite darzustellen, als auch mit Flugblättern auf
diese Angebote aufmerksam zu machen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.